Dienstag, 19. Februar 2008

Geldstrafe fuer RTL wegen DSDS?

Die mehr oder weniger selbsternannten Medienwaechter verlangen jetzt die Verhaengung eines Bussgeldes gegen RTL.

Anscheinend wuerde das Unterschichtenformat DSDS zu Verrohung der Sitten bei den armen, schutzwuerdigen Jugendlichen fuehren. Als ob diese nicht schon laengst durch den Alltag verdorben worden waeren, siehe "Abziehen", "Happy Slapping", etc.

Liebe Gesellschaft: Du hast das TV-Programm das du verdienst!

Allerdings dreht sich mir der Magen bei der Vorstellung um, dass ein Grossteil der bis dahin nicht im Gefaengnis sitzenden "jungen Erwachsenen" eines Tages mal waehlen darf/soll.

BTW: Wann duerfen wir Strafen fuer "antisoziales" Verhalten bei denen erwarten, die es uns taeglich an Schulen, Bahnen, Bussen usw. demonstrieren?

http://www.netzeitung.de/medien/907377.html
Kommentar veröffentlichen