Dienstag, 28. Juli 2009

Liebe SPD,

normalerweise (nur eben heute nicht) ist mein Kommentarbereich offen für jeden, ohne Namenspflicht und vor allem unmoderiert. Man könnte meinen ich wäre ein Fan der freien Rede, Meinungsäusserung und der Kritik. Allerdings habe ich entschieden etwas gegen Kommentarspam durch politische Parteien.

Positiv zu bewerten ist der Einsatz des Browsers Firefox auf Euren Berliner Rechnern, aber das Ihr als OS immer noch Windows verwendet... das ist verbesserungswürdig.

Ich wünsche Euch noch viel Spass und mehr Erfolg bei Eurem Projekt18, Steinmeier & Co sind ein Garant für das Erreichen dieses ehrgeizigen Zieles.

1 Kommentar:

Golo hat gesagt…

Weder bin ich Mitglied der SPD noch waren meine Einwürfe hier Spam. Aber ich verspreche, fortan nur noch das jeweils aktuellste Posting zu kommentieren - oder es ggf. zu lassen. Das entscheide ich ganz spontan :)