Montag, 30. November 2009

[POLITICOOL - Politik im 21. Jahrhundert] Neuer Kommentar zu Respekt für die Schweiz!

Rafael Eduardo Wefers Verástegui hat einen neuen Kommentar zum Post "Respekt für die Schweiz!" hinterlassen:

Zitat: Lars hat gesagt...

Frauenwahlrecht in der Türkei: Seit 1930.
In der Schweiz: Seit 1971.

"...die die Gleichberechtigung der Geschlechter [..] explizit ablehnt."

Äh, ja."

Warten wir mal ab, wie lange der lupenreine Demokrat Erdogan das Frauenwahlrecht erlaubt.

Schliesslich war ihm doch mal ein Politikverbot auferlegt worden, warum nur?

Warum nur protestieren selbst in der Türkei säkulare Türken gegen die Politik Erdogans?

Gerade die Türkei anzuführen... Kemal Atatürk führte das Frauenwahlrecht ein. Schau Dir doch mal an, was der über den Islam gesagt hat:

"Es gibt verschiedene Kulturen, aber nur eine Zivilisation, die europäische."

"Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit gibt es nur in Verbindung mit der Herrschaft eines Volkes." - Quelle: Mausoleum Atatürks (Anıtkabir)

„Sie wundern sich, dass die Moscheen sich so schnell leeren, obwohl sie niemand schließt? Der Türke war von Hause aus kein Muslim, die Hirten kennen nur die Sonne, Wolken und Sterne; [...] Der Türke verehrt nichts als die Natur. [...] Ich lasse jetzt auch den Koran zum ersten Mal auf Türkisch erscheinen, ferner ein Leben Muhammads übersetzen. Das Volk soll wissen, dass überall ziemlich das Gleiche steht und dass es den Pfaffen nur darauf ankommt zu essen.“

Veröffentlichen Sie einen Kommentar.

Abmelden für Kommentare in diesem Post.

Von Rafael Eduardo Wefers Verástegui am 30. November 2009 14:27 unter POLITICOOL - Politik im 21. Jahrhundert eingestellt.

Posted via email from rafaelwv's posterous

Kommentar veröffentlichen