Dienstag, 17. August 2010

Wie roote ich mein "adaptare en route" oder wie aus einem einfachen Tablet ein "adaptare en root" wird #androidtablet

Ich werde an dieser Stelle nicht darauf eingehen, was "root" ist und wer es braucht oder nicht, ich werde auch nicht explizit auf die Gefahren hinweisen, die "root" Zugriff mit sich bringt, alles was ich in diesem Zusammenhang sagen werde ist:

DISCLAIMER: 

Wer sein Androidtablet nach dieser Anleitung mit Superuser-Zugriff (root) ausstattet handelt auf eigenes Risiko!
Ich übernehme KEINERLEI Haftung für Datenverlust, Zerstörung an Soft- oder Hardware oder Handlungen der Regierung der BRD.

0. Diese Anleitung gilt für Linux-Systeme, wer Windows hat ist selber Schuld.
1. Das Android SDK installieren! HIER wird erklärt wie das geht.
2. update.zip runterladen und entpacken.  
3. Einen Terminalemulator starten, das Tablet per USB oder "adb connect IPDESTABLETS:5555" verbinden
4. "adb devices" sollte nun die ID des Tablets zeigen.
5. Folgende Befehle eingeben:

adb push /DOWNLOADORDNER/update.zip/system/app/Superuser.apk /system/app/ adb push /DOWNLOADORDNER/update.zip//system/xbin/su /system/xbin
adb shell rm /system/bin/su adb shell ln -s /system/xbin/su /system/bin/su adb shell chmod 6755 /system/xbin/su adb shell reboot

6. Das Tablet sollte nun neu starten.
7. Herzlichen Glückwunsch, das Tablet ist nun mit Superuser.apk ausgestattet, einer App die dann in erscheinung tritt, wenn irgendein Befehl oder eine App als root ausgeführt werden soll.

Posted via email from rafaelwv's posterous

Kommentar veröffentlichen